„Hinsehen-Zuhören-Mitfühlen“ - Talentetag

unter diesem Motto stand unser erster Talentetag im heurigen Schuljahr, ganz im Einklang mit unserem Jahresmotto „Das Gute sehen und voll Freude dafür danken“.

Das Lehrerinnen-Team der Volksschule begeisterte und förderte die Begabungen und Interessen der jungen Schülerinnen und Schüler mit einem umfangreichen Programm. Besonders Wert wurde auf das Entdecken und Erforschen der Welt mit allen Sinnen gelegt. Die Kinder erfreuten sich an Stationen wie „Wir spielen Theater“, „Eine Taststraße bauen“, „Kinder in anderen Ländern“, „Wir gestalten ein Kinderbuch“, „Bewegung mit allen Sinnen“, „Mit allen Sinnen die Welt entdecken“, „Die Welt durch die Augen der Tiere“, „Arbeiten mit dem Mikroskop“, „Gute-Laune-Kärtchen“, „Lieder verbessern die Welt“, „Besuch bei den Schulschwestern“ und  „Wir bauen mit Lego“.

Werte wie Sorgfalt, Rücksichtnahme, Wertschätzung und Dankbarkeit konnten wir unseren Schülerinnen und Schülern mit diesem Talentetag wieder ein Stück näher bringen.

Rückmeldungen einiger Kinder:

 Lieder, die die Welt verbessern

Sophia und ich waren gemeinsam singen. Wir haben Spiele gespielt und auch gesungen. Es waren auch andere Kinder dabei. Wir haben alle gemeinsam mit verschiedenen Instrumenten gespielt, zum Beispiel mit einer Rassel. Am Schluss haben wir getanzt. Dieser Talentetag war sehr cool, wow, echt cool.

Dagmara 4b

------------------------------------

Gute Laune Kärtchen basteln!

Bei dieser Station haben wir für die Adventszeit einen schönen Herzensadventskalender gestaltet. Dieser Kalender soll bewirken, dass man jeden Tag mit guter Laune in die Schule kommt. Es hat uns sehr gut gefallen, denn wir hatten sehr viel Spaß.

Amelie, Felix Ho. 4a

-------------------------------------

Station Bricks for Kids

Mein Bruder und ich waren bei der Station „Bricks for kids“. Weil Halloween war, haben wir uns am Anfang über Spinnen unterhalten. Danach bauten wir eine Spinne, die sich sogar bewegen konnte. Kurz darauf durften wir ein Fantasiebauwerk anfertigen. Später bauten wir ein Auto und eine Robbe. Das tolle an den Werken war, dass sie sich bewegen konnten. Es war ein cooler Tag! 

Tobias 4b